Zum Inhalt springen

Arbeitsschutz Mit System AMS-BG-BAU

Karl-Heinz Goller, Seniorchef Helmut Goller und das Büroteam bei der offiziellen Übergabe des AMS-Zertifikats für gelungenes Arbeitschutzmanagement.
Die Leistungsfähigkeit eines Handwerksbetriebs zu stärken ist eine unternehmerische Aufgabe.
Der Arbeitsschutz kann dabei zentrale Aufgaben übernehmen. Stuckateurmeister Karl-Heinz Goller hat seinen Betrieb unter Anleitung der Bau-Berufsgenossenschaft zu einem Vorzeigeunternehmen gemacht.

Karl-Heinz Goller aus Ulm ist der erste Stuckateur, der von der Bau-Berufsgenossenschaft mit dem AMS-Zertifikat für gelungenes Arbeitschutzmanagement ausgezeichnet wurde. Sein Unternehmen ist damit das Einzige, das die Bau BG im Internetverzeichnis für das Gewerk "Stuckarbeiten, Verputzarbeiten, Vollwärmeschutz, Malerarbeiten" auflistet.

Übergabe Zertifikat
Übergabe Zertifikat
AMS Bau Zertifikat von der BG-Bau
AMS Bau Zertifikat von der BG-Bau

Fachverband der Stuckateure

Es werden herausragende Leistungen in Fortbildung, Qualitätsmanagement und Unternehmensführung durch zusätzliches Engagement in den Bereichen Arbeitsschutz/Personal, Marketing, Technik und Umwelt und Unternehmensführung im Sinne einer nachhaltigen und ganzheitlichen Qualifikation des Unternehmens bestätigt.

Schwenk Quick-Mix Putztechnik

Die Firma Karl-Heinz Goller wurde entsprechend dem Stand und den Regeln der Technik speziell auf SCHWENK Wärmedämm-Verbundsysteme geschult. Der Betrieb hat die technisch richtige Verarbeitung nachgewiesen und verwendet bauaufsichtlich zugelassene SCHWENK Systemkomponenten.

Sto

Die Firma Karl-Heinz Goller ist hiermit zertifiziert als W.D.V.S. Fachbetrieb. Dieser Betrieb ist entsprechend dem aktuellen Stand der Technik für die Ausführung für StoTherm Wärmedämmverbundsystemen qualifiziert und arbeitet nach den aktuellen bauaufsichtlichen Zulassungen des deutschen Instituts für Bautechnik.